Finger weg

Wenn uns zuhause die Decke auf den Kopf fällt, weil es draußen regnet, hilft nur eins: Dann geh doch zu … zum Einkaufen! Irgendwas wird sicher immer knapp. Auch Einkaufen will gelernt sein. Ich würde ja gerne behaupten, dass ich eine der Mütter bin, deren Kinder brav neben dem Einkaufswagen hergehen, nicht quengeln und genügsam sind. Eine Mutter, die sanft Erklärungen abgibt, was nötig ist und was nicht, während die Kinder artig nicken und Methusalems Einsicht besitzen. Natürlich. Nicht.

“Können wir eine Breze haben?” heißt es schon, bevor wir überhaupt ein Wägelchen in Beschlag genommen haben. Zwergnase macht Produktvorschläge. Wird er eigentlich dafür bezahlt? Er sollte Marktschreier werden: “Schau mal, Mama, wie schön dieser Joghurt da verpackt ist! Den könntest du doch nehmen. Wie süß der Simba darauf aussieht!” Noch während er spricht, landet der 4er-Pack schon im Wagen. Naja, gut, wenns nun schon drin liegt und der Joghurt doch so süß verpackt ist...

Dein Wohlwollen wird umgehend bestraft. Ehe ich mich versehe, sind die Patschehändchen auf jeder bunten Verpackung. Hüstl. Jetzt muss ich aber was sagen und erkläre in epischem Ausmaß (siehe Vorstellung einer Mutter oben), warum man nicht alles antatscht. “Och! Mama! Warum redest du so viel?” Ok! Ich sage nichts mehr!

Am nächsten Regal gibt’s eine klare Ansage, Bundeswehr statt Waldorf - wobei man im Moment ja nicht sagen kann, wo der harschere Ton vorherrscht: “Finger weg!” Effektvoll bitte gleichzeitig die Augenbrauen hochziehen. Kind schaut überrascht, hält in der Bewegung inne, unschlüssig, ob das der richtige Moment ist, um Mamas Konsequenz auszureizen. Lieber vorbeugen. “Finger weg!”, etwas lauter. Laut genug, damit der alte Mann neben mir die Nuss-Schnaps-Pralinen fallen lässt. Jetzt nur nicht lachen! Zwergnase kommt artig angetrottet, der alte Mann schmuggelt schnell die Pralinen in seinen Korb.

Weil Zwergnase so artig war, darf er sich am Süßigkeitenregal bedienen. Dass ich die auf alle Fälle gekauft hätte, braucht er ja nicht zu wissen...


Kommentare