Direkt zum Hauptbereich

Echte Freunde

Echte Freunde zu finden ist schwer. Es gibt nicht viele, die mit sich so im Reinen sind, dass sie dir dein Glück uneingeschränkt gönnen. Die meisten sind vom Neid zerfressen und geben dir die Schuld an ihrer eigenen Unzufriedenheit. Nur wenn sie etwas brauchen, erinnern sie sich an dich und stehen mit großen Rehaugen an deiner Tür. Wohl wissend, dass man es aller Wahrscheinlichkeit nicht übers Herz bringt, ihnen diese direkt vor der Nase wieder zuzuschlagen. Klingt frustriert? Ist es auch. 

Doch glücklicherweise kann man dagegen etwas machen. Entweder, man hört sich den Titel "Ein Freund" von der EAV an. Oder man sucht sich eben neue Freunde. Am besten solche, die ihren Prinzipien treu sind, was auch passieren mag. Auf die du dich in jeder Situation zu 100 Prozent verlassen kannst, weil du sie so gut kennst, dass keine ihrer Reaktionen mehr überraschend für dich ist. Wo man solche Freunde findet? In aller Regel auf allen Streaming-Kanälen. Am besten wählt man Serien mit mehr als 3 Staffeln aus, sodass du auch genug Gelegenheit hast, deine neuen Freunde wirklich kennenzulernen. 

Das Schöne an diesen Freunden ist, dass sie dich an ihrem Leben teilhaben lassen, ohne dich mit ihren Problemen zu belasten. Gut, es kann schon mal sein, dass du nach 5 Folgen Prison Break am Stück im Behandlungszimmer eines Arztes nach einem Fluchtweg suchst, der nicht durch die Tür geht und du dir vornimmst, mehr wissenschaftliche Zeitungen zu lesen, um dir ein nettes Tool zu bauen, solltest du in eine internationale Verschwörung hinein geraten. Du fragst dich, ob es wirklich Mäuse waren, die die Elektronik der Konrad Adenauer angeknabbert haben oder ob nicht doch Michael Scofield eine Verteilerbox lahmgelegt hat - zu welchem Zweck auch immer.

Deine neuen Freunde sind immer für dich da. Genau dann, wenn du sie brauchst. Und hast du einmal keine Lust auf sie, musst du dich nicht erklären. Niemand ist beleidigt. Sie warten mit ihrem Leben einfach auf dich, bis du wieder soweit bist, ihre Sorgen, Ängste und Nöte zu teilen und ihre Glücksmomente mit ihnen zu durchleben.
Zu schön, um wahr zu sein? Nun, wo Licht ist, ist bekanntermaßen auch Schatten. Denn wenn du ihnen einmal absagst, kann es durchaus sein, dass sie ihr Leben mit jemand anderes weiterleben. Heißt: Verrate bloß niemandem, wie weit du in welcher Serie bist. Irgendwer hat sie bestimmt schon angeschaut und wird dann Sachen sagen wie: "Ah, da war dies und jenes ja noch nicht!" oder "Ach ja. Es ist alles ganz anders, als es da noch aussieht." oder "Du wirst dich noch wundern, was mit Xy passiert!" Danke auch! DAS WOLLTE ICH NICHT WISSEN!

Ein weiterer Nachteil ist, dass nicht du bestimmen kannst, wann sich eure Wege trennen. Irgendwann bleibt nur noch ein Abspann zurück und ein Loch im Bauch. So schnell du deine Freunde gewonnen hast, sind sie auch wieder verloren. Du weißt, dass es doch irgendwie weitergehen muss! Doch es bleibt nichts als Leere. Man spricht über sie, wie über längst Vergangenes. "Weißt du noch...? Wie hätte Xy wohl in dieser Situation reagiert?" Ich bin außerdem wählerisch, was neue Freunde angeht. Es müssen schon besondere Schicksale sein wie die meines Lieblings-Ausbrechers. Davor habe ich mein Herz einem gewissen Vikingerkönig namens Ragnar geschenkt, von dem ich mich erst nach drei Durchgängen aller Staffeln verabschieden konnte. Sein Schicksal schmerzt mich noch immer. Doch mit etwas Geduld tun sich sicher bald neue Freundschaften auf. Manche bleiben dann auch ein Leben lang - wie die mit einer Belegschaft einer Notaufnahme in Chicago. Bei 15 Staffeln weiß man eben, was man hat.

Und was sind eure Lieblingsserien?

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Shoppingtour

Ich mache keinen Hehl daraus, dass ich mit Vorliebe online shoppe. Das hat verschiedene Gründe. Abends auf der Couch quengelt mir kein Kind ins Ohr, läuft davon, betatscht und begrapscht alles, braucht ein Klo, will ein Spielzeug haben oder findet Kleidung probieren langweilig. Ich brauche die Kinder erst gar nicht anziehen und ins Auto packen, keine Tasche mitschleppen, mit dessen Inhalt wir drei Tage in völliger Abgeschiedenheit überleben könnten, ich brauche keinen Parkplatz suchen und bezahlen.
Dennoch war ich vor kurzem mit meiner Mutter shoppen. Die Kinder habe ich dem Mann aufs Auge gedrückt und dann sind wir nachmittags in die City. Wir brauchten Kleider für einen festlichen Anlass. Da sind wir penibel, da wollen wir den Stoff sehen und fühlen, die Qualität vorab prüfen. Außerdem fallen die Größen bei Abendkleidern so unterschiedlich aus, dass es ohne Anprobieren nicht geht.
Im einschlägigen Bekleidungsgeschäft in der Deggendorfer Einkaufspassage Degg's stehen wir in der e…

Dino Expo XXL in Deggendorf

Gestern und heute gastiert die Dino Expo XXL auf dem Festplatz in Deggendorf. Mit einem großen kleinen Dinofan zuhause überlegt man natürlich, ob sich ein Besuch lohnt. Die Bewertungen auf Facebook sind allerdings nicht gerade berauschend. Vor allem der Preis wirkt abschreckend. Wer nicht über eine Sonderkarte verfügt, zahlt für einen Erwachsenen 9 Euro und für Kinder 8 Euro, vergünstigt kostet der Eintritt 6 Euro. Die Ausstellung öffnet um 11 Uhr und schließt um 18 Uhr.
Geboten werden Nachbildungen der einschlägigen Dinoarten, die allen Eltern von interessierten Kindern bekannt sein dürften, etwa der T-Rex und ein Spinosaurier, ein Parasaurolophus und ein Triceratops. Es gibt Dinos zum Herumklettern, einen Sandkasten, in dem nach Knochen gegraben werden kann, einen T-Rex-Kopf in Originalgröße, zwei Urwaldwelten, ein Infozelt, in dem eine Doku abgespielt wird und Miniaturskelette ausgestellt werden sowie viele Sachtexte und Bilder. Weiterhin gibt es einen Verkaufsstand mit überteuerte…

Hochzeiten und andere Katastrophen

Hochzeiten sind toll. Verwandte, Freunde und Schmarotzer (Mehrfacheinordnungen möglich) finden sich zu solchen Gelegenheiten zusammen. Es wird getanzt, gegessen und gelacht. Noch nach Wochen hat man etwas zu reden. Über Tante Emmis Kleid, dass Onkel Rolf besoffen unterm Tisch lag, der füllige Onkel nur ein Kinderschnitzel serviert bekam und dann vom Buffet auch noch den Kuchen der eigenen Mutter erwischte. Doch das Beste an solchen Tagen sind die Kinder.
Zu Hochzeiten und anderen Katastrophen werden diese nämlich bei der freien Oma abgegeben. Ich liebe meine Kinder über alles, wirklich. So sehr, dass ich weder ihnen noch mir einen langen Tag zusammen im Wirtshaus antun möchte. Es geht ja schon los, wenn man sich für den Anlass zurecht macht. Nein! Gib ihr keine Breze! Apfelbäckchen wird nicht nur sich selbst einsauen! Zwergnases Nutella-Kussmund wird magisch von weißen Hemden oder teuren Roben angezogen, weil ihm ausgerechnet dann einfällt, dass er mich in der Nacht soooo sehr vermis…