Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom August, 2014 angezeigt.

Bedienungsanleitung Modell "Zwergnase"

Achtung: Gilt ausschließlich für das Modell "Zwergnase". Es sind erhebliche Abweichungen zu den Modellen "Prinz", "Prinzessin", "Krümel", "Maus" etc. möglich!
Die Sleep-Funktion endet etwa um 6 Uhr morgens. Abweichungen im Rahmen von 30 Minuten sind möglic. Die morgendliche Inbetriebnahme erfordert einen Input von 120ml  und eine frische Windel. Eine Stunde in der elterlichen Ladestation ruhen lassen.
Anschließend ist Zwergnase voll funktionsfähig und bedarf eines umfangreichen Beschäftigungsprogramms (siehe Zubehör). Zwergnase läuft maximal 60 Min mit Autopilot. Durch ein akustisches Signal wird auf den absinkenden Füllstand hingewiesen. Zum Auffüllen Saftschorle oder Wasser bereithalten. Mittagsmenü ab 10 Uhr möglich.
Zwergnase zeigt den Bedarf einer neuen Windel durch einen drückenden Signalton an. Eine Kontrolle ist auch durch ein olfaktorisches Frühwarnsystem möglich. 
Danach sollte die Sleepfunktion aktiviert werden. Hierfür werden …

Der Blumenstrauß

Anke sah aus dem Fenster. Die Aussicht war nicht berauschend. Neben der Autobahn reihte sich ein Acker an den nächsten. Die Ernte war schon vorüber, zurück blieb die bloße Erde, die nur noch auf den Winter wartete. Kalt und leer und ohne Leben. Ihr Mann Christoph saß am Steuer und schien von der ganzen Atmosphäre und vor allen Dingen von ihrer Stimmung nichts mitzukriegen. Es war ja auch erst Oktober. Die Bäume zeigten ihr ganzes prächtiges Farbenspiel, als feierten sie die letzte große Party vor ihrem Winterschlaf. Christoph war tatsächlich in Partystimmung. Was sie danach erwartete, interessierte ihn nicht. "...und am Samstag die Party noch von Stefan! Das wird ein Spaß, sag ich dir. Wir können zu Fuß gehen und beide so richtig feiern! Das tut uns bestimmt gut. Deine Mutter nimmt doch Daniel, oder?" - "Was? Oh... ja, sicher kann Daniel dort übernachten." Anke stierte weiter aus dem Fenster und zog die Augenbrauen zusammen. Ihr war schlecht. Kotzübel. Ein schwerer…