Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Juli, 2014 angezeigt.

Gemetzel im Gemüsebeet

Gemetzel im Gemüsebeet
Wer bei mir den grünen Daumen sucht, sucht vergeblich. Meine Zimmerpflanzen kämpfen ums nackte Überleben. Hin und wieder trifft das Amnesty International der Pflanzen ein und versorgt sie mit Überlebenspaketen. Meine Mutter hat einen Orden verdient.
Dieses Frühjahr hat sich ein neuer Kriegsschauplatz aufgetan. Ein vakantes Blumenbeet mit schnuckeliger Grenzbefestigung bot die Gelegenheit für einen Eroberungsfeldzug. Die Infanterie verteilte Karotten- und Radieschensamen. Des Weiteren wurden Stützpunkte in Form von Petersilie, Schnittlauch, Gurken, Tomaten, Zucchini, Paprika und Salat in den Boden gestampft. Die Invasion des Gemüses und die Niederschlagung der Blumenherrschaft schienen erfolgsversprechend. Doch das Blatt sollte sich bald wenden.
Erst nach der Besetzung stellte der Feldherr (also ich) fest, dass die Blumen keinerlei Bodenschätze übrig gelassen hatten. Die Versorgung stand auf sehr, sehr wackeligen Beinen. Der Feldherr versorgte zwar seine Soldaten tä…